Textilveredelung


Gestickte Applikationen auf fast jeder Art von Textilien [Regenjacken nur ungern!] – auch in geringen Auflagen - bietet für Sie die mit Abstand edelste Form der Textilveredelung. Bis 60°C waschbar und überaus uv-beständig, sehr detailfreudig und ohne Probleme mit mehreren Farben umsetzbar. Das sind die technischen Vorzüge dieser Veredelungsvariante.

Gleich nach dem Stick bieten wir Ihnen mit Flock- und Flex-Druck sehr hochwertige Textildruck-Varianten an. Sie zeichnen sich durch ihre hohe Waschbeständigkeit und Lichtechtheit aus. In der Regel halten diese Drucke deutlich länger als das eigentlich zu bedruckende T-Shirt. Der Flock- und Flex-Druck unterschieden sich durch das eingesetzte Material. Die Charakteristik des Flock-Drucks ist die samtartige, textile Oberfläche und die dreidimensionale Wirkung sowie die hohe Deckkraft auf dunklen Geweben. Der Flex-Druck ist dagegen deutlich dünner und daher auch dehnfähiger. Der Flex-Druck hat die Charakteristik eines Siebdrucks, ist aber deutlich waschbeständiger als diese Technik.

Da dies auf der Plottechnik basiert, sind Fotos, Farbverläufe oder ähnliches nicht möglich. Dafür bieten wir den Flexdigitaldruck an, bei dem auf speziellem weißen Flex gedruckt und dann der Konturschnitt angewendet wird.

Darüber hinaus bieten wir den wesentlich günstigeren Transferdruck für ausschließlich weiße Textilien an, dessen Beständigkeit und Brillanz natürlich nicht an die des Flock- und Flexdruckes heranreicht, aber für einmalige Anlässe vollkommen ausreicht und den Geldbeutel schont.


Hier finden Sie Vorlagen, die zum Ausdruck auf unseren Textilien verwendet werden können:
zu den Druckvorlagen